3sat-Propaganda gegen Burschenschaften

Auch wenn einigen das Thema sicherlich schon leidig ist, der 4min Beitrag des 3sats zu dem Burschentag in Stuttgart muß erwähnt werden.

Innerhalb der Deutschen Burschenschaft gibts einige Auseinandersetzungen, und um diese zu klären traf man sich verganges Wochenende in Stuttgart. Auch 3sat berichtete, aber wie?!

Die Hintergrundmusik des Berichtes von 3sat-Kulturzeit erinnert stark an Filme wie Sakrileg, als wenn man hier einer geheimen Templerbruderschaft auf der Spur wäre. Geheime Logen, Orden, Illuminaten überall.

Weil auch österreichiche Burschenschaften im Dachverband “Deutsche Burschenschaft” organisiert sind, unterstellt man sogleich NS-Ideologie. Kulturzeit im O-Ton: “Es gilt die alte NS-Ideologie und die ist Großdeutsch, Österreich gehört dazu”. Dass die Burschenschaften schon älter sind als die Bundesrepublik Deutschland und somit die Organistaionsstrukturen noch teilweise aus den Zeiten des deutschen Bundes stammen, ist der Kulturzeit nicht bekannt.

Dann darf noch die sogenannte Burschenschaftsexpertin Alexandra Kurth, SPD- und Juso-Mitglied, ihren Senf dazugeben. Die Vorsitzenden der Deutschen Burschenschaft kommen selbstverständlich nicht zur Sprache.

Dann bei Minute 2:57 wird noch kurz für Sekundenbruchteile eine Sequenz Adolf Hitlers in den Beitrag rein geschnitten. Eine bewusste Manipulation. Als wäre der Führer auch in Stuttgart gewesen.

Bei den Medien ganz klar als Neonazis und Verfassungsfeinde denunziert, spricht die Sicht des Bundesinnerministeriums andere Sprache:
Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Montag auf Anfrage. „Es gibt keine hinreichenden Anhaltspunkte für Bestrebungen im Dachverband, die sich gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung richten“.

Video: h$$p://livingscoop.com/watch.php?v=2547
Quelle: h$$p://www.pi-news.net/2012/11/medienmanipulation-uber-burschenschaften/#more-293055

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s