Zentralafrikanische Republik

Kurz in den Nachrichten Erwähnung fand die „Rebellion in der Zentralafrikanischen Republik“
Um was es sich da genau handelt erfährt man nicht in den Lügenmedien, dafür aber bei PI

Seleka-Rebellen haben am Sonntag den Präsidentenpalast in der Hauptstadt Bangui der Zentralafrikanischen Republik eingenommen. In ZAR (84% Christen, 15 % Moslems, 1% Animisten) passiert nämlich das gleiche wie im Sudan oder Nigeria. Der Islam produziert den nächsten „failed state“

gabonnews.com berichtet:
“These are mercenaries from Sudan, wahabbites supported by foreign powers who want to exploit our oil”, assured a minister François Bozizé’s former government.

channelnewsasia.com zitiert eine AFP-Pressemeldung:
The Seleka rebellion is seen by many people in the 85-percent Christian country as being Muslim-dominated, and there are likely many Muslims in the rebels’ ranks, according to analyst Roland Marchal, a specialist in central African conflicts at the Paris-based National Centre for Scientific Research.

Quelle: h$$p://www.pi-news.net/2013/03/moslems-erobern-zentralafrikanische-republik/#more-313377

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s