Vater von Polizei getötet, nachdem Mutter der Tochter eine Ohrfeige verpaßte

Es sollte ein lustiger Familienausflug ins Kino werden. Doch dann kommt es zum Streit und Nair Rodriguez verpaßt ihrer Tochter eine Ohrfeige.

Der Mutter-Tochter-Streit hatte die Mutter so verärgert das sie mit dem Familienauto einfach losgefahren ist. Ihr Mann folgte ihr, um sie zu beruhigen.

Einige Momente später ist auch schon die Polizei vor Ort und wer kriegt die Polizeigewalt ab? Richtig der Ehemann Luis Rodriguez.

Obwohl nicht involviert, war er es, der dann Pfefferspray ins Gesicht bekam und plötzlich am Boden lag mit dem Gewicht von 5 Polizisten auf ihn drauf. Die Frau filmt die Sache mit ihrer Handykamera.

Und ab hier wirds härter. Ihre ängstlichen Schreie füllen die Aufnahme. „Luis! Luis! “ schreit sie verzweifelt. Ihr Mann antwortet nicht und scheint sich nicht mehr zu bewegen.

„Bitte sag mir wer, dass er lebendig ist“, fleht sie an. „Er bewegt sich nicht.“

Dann geht ein Polizist auf sie zu versichert ihr, alles wäre in Ordnung und Luis hätte sich geweigert seine ID zu zeigen. Ach ja und das man einen Krankenwagen gerufen hat. Das beruhigt die Frau für eine Weile.

Ab Minute 4 hingegen realisiert sie, das die Polizisten gerade ihren Mann getötet haben.

Also lieber nicht angucken wenn man schwache Nerven hat!!

Nachrichtensendung dazu mit Mutter & Tochter, die wohl beide nichtmehr glücklich werden:

Quelle: h$$p://genderama.blogspot.de/2014/02/vater-von-polizei-getotet-nachdem.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s