Monatsarchiv: Juni 2014

Bei «Kuba» kennen die Banken kein Pardon

Schweizer Banken sind mittlerweile ganz vorne mit dabei, wenn es um Speichelleckerei bezüglich der USA geht. Sie vermeiden mittlerweile alles, was die Grossmacht reizen könnte. Etwa der Umgang mit Kuba – von den USA zum Feind gestempelt und deshalb seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

"Sonnenmilch ist eine giftige Substanz"

Die FAZ berichtet Erstaunliches über die Auswüchse der Null-Toleranz-Strategie in Amerika: Der aktuelle Fall erinnert an das legendäre Zitronenbonbon aus dem Jahr 1997. Damals hatte der Erstklässler Seamus Morris unfreiwillig den Einsatz von Rettungssanitäter und Feuerwehr provoziert, als er auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Bundestag: NSA-Überwachung ist uns doch scheißegal

Gregor Gysi sagt: „Das der Bundestagspräsident Lammert abgehört wird.“ Dieser antwortet: „Im Gegensatz zu Ihnen trag ich das mit Fassung.“ Fast der gesamte Bundestag lacht. Wer nun kurz drüber nachdenkt, der erkennt, daß diese Szene tief in die Grundeinstellung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Grüne Frauen rügen Gabalier

Der Auftritt von Andreas Gabalier beim Grand Prix von Österreich hat die Grünen Frauen Wien verärgert. Denn der steirische Sänger sang statt dem neuen Text der Bundeshymne, in dem die „großen Töchter und Söhne“ gepriesen werden, die alte Variante (nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Polen: Der Abhörskandal nimmt weiter Fahrt auf

Der Abhörskandal nimmt in deutschen Medien ja keinen großen Stellenwert ein, schade eigentlich. Das erste abgehörte Gespräch war ja schon ein guter Einblick, wie es in der Welt läuft. Nun geht’s in die Fortsetzung: Nach dem die Staatsanwaltschaft am vergangenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Interview mit Marius Jung

Die Geschichte ist bekannt, der schwarze Autor Marius Jung hat für sein Buch „Handbuch für Negerfreunde“ einen Negativpreis bekommen. Studentenvertreter werfen ihm vor rassistisch zu sein. Der Studentinnen-Rat hat seine Vorwürfe bekräftigt: Das Buch-Cover ist rassistisch, und als Schwarzer dürfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Propaganda-Panne im ukrainischen Junta-TV

Der britische Journalist Mark Franchetti war 3 Wochen im Südosten der Ukraine – im Bataillon „Wostok“, der sogenannten „Bürgerwehr“. Er berichtet nun live im Ukrainischen TV was er dort gesehen hat. Leider waren die Zuschauer, Gäste & der Moderator nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar