Monatsarchiv: Februar 2015

Islamisten verwüsten Museum in Mossul

Die Terrormiliz IS (das waren vor 1 Jahr noch die „Guten“ und Verbündeten des Westens) hat im Norden des Iraks einzigartige Kulturgüter aus altorientalischer Zeit zerstört. Darunter ist eine assyrische Türhüterfigur, die mehr als 2600 Jahre alt ist. Die Türhüterfigur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Netzfundstück: Musterbeispiel der kranken Gesellschaft

Nichts beschreibt den Zustand der Gesellschaft besser als dieses 3min-Video Eine ehemalige Prostituierte und jetzt Rapperin namens Ewa rastet vor der Kamera aus und verprügelt eine Drogensüchtige. Man beachte im gesamten Film ihren Wortschatz. Beispiel gefällig? „Wen wolltest du ficken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Report München: Wie Moskau rechte Parteien sponsert und unterwandert

Wer mal wieder was zum lachen brauch, dem sei dieser investigative Journalismusbeitrag empfohlen. Die Fragestellung: Hat Russland eine Strategie, um die EU von innen zu schwächen? Gibt es Verbündete bei Parteien, Organisationen und Medien? Spätestens jetzt wissen wir doch alle, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

21 oder IS?

Eine Schwedin feierte ihren 21.Geburtstag und hängte dafür 2 Ballons ins Fenster. Leider sah es von der anderen Seite wohl aus wie ‚IS‘. Passanten haben daraufhin die Polizei gerufen. Die kam und lachte mit der verdutzten Frau darüber. Trotzdem bat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Beerdigung des Attentäters von Kopenhagen

Ehrerbietung für ihren ‚Helden‘ Und schnell noch ein paar Erinnerungsbilder fürs Netzprofil: Er wurde natürlich auf einen rein-muslimischen Friedhof beerdigt. Mit Ungläubigen wäre ja unrein. Da liefen wohl insgesamt so 700 bis 100 Leute rum, und ein Großteil sind meist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Behördlicher Kinderentzug

Nachbarn demonstrieren für jungen Vater Ein unverheiratetes Paar aus Bremen, beide um die 30 Jahre alt, bekommt ein Kind. Die Mutter leidet an einer Depression, ist aber damit einverstanden, dass der Junge bei Vater und Großeltern in Cuxhaven aufwächst. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

LED-Ampeln können keinen Schnee schmelzen

Okay die Überschrift mag verwundern. Aber wer kennt nicht die schönen Glühlampen mit denen man gleichzeitig auch noch die Wohnung heizen kann. Dieses einfache Prinzip hat es zumeist verhindert das Verkehrsampeln trotz Schneefällen noch zu lesen waren. Okay, daran denkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

94-Jähriger SS-Sanitäter wegen Beihilfe zum Mord angeklagt

Der Spiegel vermeldet: Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat vor dem Schwurgericht des Landgerichts Neubrandenburg Anklage gegen einen Rentner erhoben. Dem Rentner wird Beihilfe zum Mord in mindestens 3681 Fällen vorgeworfen. Er war den Ermittlern zufolge vom 15. August bis 14. September … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Statistisches aus Schweden

40 Jahre nachdem das schwedische Parlament einstimmig beschloss, das vormals homogene Schweden in ein multikulturelles Land umzuwandeln, haben Gewaltverbrechen um 300 Prozent und Vergewaltigungen um 1472 Prozent zugenommen. Schweden ist inzwischen an Nummer zwei der Länder mit der höchsten Rate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Statistisches aus Dänemark

Viele Deutsche haben ja noch illusionäre Vorstellungen von Dänemark aus den 60ern, 70ern & 80ern. Mittlerweile haben Toleranzromantiker dieses Land auch kräftig abgewirtschaftet. Von den neun ethischen Gruppen mit der höchsten Verbrechensrate in Dänemark sind 8 Moslems. Ex-Jugoslawen sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen