Bahn räumt ICE für Invasoren

Videotext MDR: Um die in München ankommenden Flüchtlinge weiter zu transportieren, hat die Deutsche Bahn erstmals einen regulären ICE eingesetzt.

Das teilte Oberbayerns Regierungspräsident Hillenbrand mit. Die Reisenden der Verbindung München-Berlin mußten auf andere Züge umbuchen. Hillenbrand sagte, die derzeitige Lage bringe „Härten im Reiseverkehr“. Aus humanitären Gründen sei das aber nicht anders zu lösen.

Ab Montag werden laut Hillenbrand in einigen Regelzügen Platzkontingente für jeweils einige hundert Flüchtlinge reserviert. Daneben fahren weiterhin Sonderzüge.

Das heißt nichts anders, als Leute die bezahlt haben fliegen raus. Invasoren die nicht bezahlt haben kommen rein. Schön wie die Deutsche Bahn ihrem infrastrukturellen Versorgungsauftrag nachkommt.
Die zukünftigen Platzkontingente und Sonderzüge werden natürlich auch vom Steuerzahler bezahlt, während dumme Biodeutsche weiter mit völlig überhöhten Bahnpreisen abgezockt werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bahn räumt ICE für Invasoren

  1. Kleiner Figaro schreibt:

    Für die Gäste – nur das BESTE!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s