Arabischer Reiseführer für Invasoren

Ort des Fundes ist die Insel Lesbos.

Laut Uncut-News:
Hinter dieser Broschüre steckt die Organisaton w2eu, die anscheinend durch Georgs Sorros finanziert wird. So aus verschiedene Quellen. Wenn man die Webseite genauer ansieht muss einem auffallen, wie professionell das ganze gestaltet ist. Da steckt doch einiges an Geld drin. Ist der Europäische Frühling geplant?

Zu den Feinden Europas: http://www.w2eu.info
Quelle: Sky-Reporter findet Reiseführer in arabischer Sprache für Flüchtlinge

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s