250.000 Teilnehmer bei Demonstration gegen TTIP in Berlin

In Berlin gab es eine der größten Demonstrationen seit Jahrzehnten.
Anlaß sind die Unfreiheitsabkommen TTIP & Ceta.

Die Bundesregierung macht dafür Werbung, das darf sie auch, mit ganzseitigen Anzeigen, in diversen Lügenblättern.

Die Diffamierungsversuche der Schmutzpresse hingegen, sind wiedermal unglaublich.

  • Die größte Demo in Deutschland seit Jahrzehnten wird auf der Startseite der Bild-Zeitung nur ganz klein im unteren Teil erwähnt.
  • Der Spiegel schreibt: „Doch bei den TTIP-Protesten sind die Rechten nicht Mitläufer, sondern heimliche Anführer…Die Kampagne gegen den Freihandel ist wie auf dem braunen Mist gewachsen…Wer nichts Schlimmes daran findet, sich gedanklich bei Pegida-Bachmann, Marine Le Pen und Donald Trump unterzuhaken, darf bei der Demo heute gerne hinter dem Plakat mit dem Chlorhühnchen herrennen. Alle anderen jedoch sollten sich fragen, wie sie aus einer solchen Gesellschaft schnell wieder herauskommen.“
  • Die FAZ macht sich über die Teilnehmer lustig und schreibt, dass es leichter sei, gegen etwas zu sein, als dafür. Die Demonstranten hätten „Plakate mit eingeschränktem Wahrheitsgehalt“ präsentiert, während sich die Befürworter durch „Liebe zum Detail“ ausgezeichnet hätten. Die FAZ ist wenigstens so ehrlich, zu sagen, welche Art von Protest ihr lieber ist: „Die Argumente eines Bundeswirtschaftsministers passen nun einmal nicht auf ein Protestplakat (das sich für ein Mitglied der Bundesregierung ohnehin nicht ziemt), sondern eher auf eine ganzseitige Anzeige in der Zeitung.“

Tja regelmäßige ganzseitige Anzeigen bringen der Bild-Zeitung, dem Spiegel und der NATO-FAZ ja auch mehr Geld ins Säckel als objektive & sachliche Berichterstattung über den TTIP-Dreck und den Protest dagegen. Wiedermal bleibt mir nur zu sagen: „Lügenpresse, deshalb hassen wir euch!“

Quelle und mehr Infos: Deutsche Wirtschaftsnachrichten

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s