PC Wortänderung für 2016

Achtung! Achtung!

 

Das Bundesministerium für Neusprech informiert:

Ab nächstes Jahr wird das Wort „Flüchtling“ stückweise als politisch inkorrekt verboten werden.

Nach Illegaler, Asylant & Asylbewerber wird nun das Wort Flüchtling, als zu negativ besetzt empfunden. Und anstatt richtigen Flüchtlingen wirklich zu helfen ist es viel wichtiger sich um Begrifflichkeiten zu streiten.

Verbotsgrund:
Regelmäßiger Wechsel von Wörtern, damit das Volk uns nicht durchschaut!

Es würde die armen Menschen immer an ihre dramatische Flucht durch die Kriegsgebiete Österreich, Slowenien, Kroation, Serbien, Mazedonien, Griechenland und die Türkei erinnern. Damit sie also nicht in ihren „Safespaces“ von diesen Triggern belästigt werden, heißt das neue Wort für „Flüchtling“ ab 2016 „Neuankömmling“!

Dieses Wort ist noch unverbraucht und viel positiver besetzt, da es die „Flüchtlinge“ „Neuankömmlinge“ an ihre Ankunft im gelobten Land Eretz Deutschland denken lassen wird, indem Milch und Honig fließen.

Auf 2016!

PS: Wer’s nicht glaubt, ihr werdet schon sehen!

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu PC Wortänderung für 2016

  1. Pingback: Update zur PC Wortänderung 2016 | Waschbaer's Notizbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s