Deutschland – Land der Rechtsbrecher

Auf „die Achse des Guten“ ist eine schöne Auflistung über die Verbrechen der derzeitigen Machthaberin Merkel in Berlin erschienen. Leider findet sich derzeit kein Staatsanwalt in diesem Schweinesystem der Ermittlungen gegen die notorische Rechtsbrecherin einleitet.

Einhellig verlangen unsere Spitzenpolitiker die Bestrafung der Täter des Sex-Mobs von Köln, Hamburg, Stuttgart und Bielefeld mit der „vollen Härte unserer Gesetze“. Fast klingt es, als hätte das Bundeskanzleramt die Sprechblasen ausgegeben.
„Die Gesetze und Regeln in Deutschland sind keine Kann-Bestimmung“, trötet der Bundesinnenminister in diesem Zusammenhang markig.

Vergehen der Bundesregierung:

  • 2011 – Enteignung der Energieversorger. 8 Atomkraftwerke werden abgeschaltet. Die Besitzer hatten aber gerade hunderte Millionen in sicherheitserhöhende Maßnahmen investiert und eine 10jährige Laufzeitverlängerung gewährt bekommen. Folge: Milliardenprozess vorm Bundesverfassungsgericht.
  • 2013 – Mehrfachrettung von Griechenland von Banken unter Brechung von deutschen und EU-Gesetzen. Milliardenkosten!
  • 2015 – Außer Kraftsetzung von Dublin-Abkommen, Schengen-Abkommen und der deutschen Grenz- und Aufenthaltsgesetzgebung. Folge: Illegalenflut erreicht Deutschland mit Milliardenkosten.
  • Seit Jahrzehnten, kein Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern. Duldung verursacht Milliardenkosten.

Da werden Milliarden verballert, für den ne alte Oma tausend Jahre stricken müßte. Jedem Deutschen wird der Zweite abgeknöpft, während den Kindern in der Schule erzählt wird, wie schlimm das Mittelalter war, weil dort die Leute jeden Zehnten abführen mußten. Wo bleiben die Fackeln? Wo die Heugabeln?

Wo bleiben die Ermittlungen? Wo die Haftbefehle für die Steuerverschwendung des derzeitigen Regimes in Berlin?

AchGut-Autor Manfred Haferburg dazu:

Da fällt mir ein: Liebe Politiker, hier mein Neujahrsvorsatz: für 2016 setze ich mal eben die Steuergesetzgebung aus und gönne mir statt verbleibenden 48% meines Einkommens ein fettes Netto gleich Brutto, garniert mit einer üppigen Luxusreise nach Malle.
Was? Dann soll ich mit der vollen Härte der Gesetze bestraft werden?

Quelle: h$$p://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/die_volle_haerte_der_gesetze_was_tun_wenn_der_staat_selbst_sie_bricht

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s