Die marodeste Bundeswehr aller Zeiten

Auch in der Welt verstecken sich ab und an lesenswerte Artikel. Es geht um den Bericht des Wehrbeauftragten, der gelinde gesagt vernichtend ausgefallen ist. Ich zitier mal ein Beispiel aus dem Artikel:

Beim Gebirgsjägerbataillon 232 waren 2015 von 522 eingeplanten Nachtsichtgeräten Typ Lucie lediglich 96 vorhanden. Von diesen 96 mussten 76 an andere Einsatzverbände abgegeben werden. Von den verbliebenen 20 Geräten waren 17 beschädigt und in Reparatur. Tatsächlich standen dem Bataillon mithin drei Lucies zu Verfügung.

3 Nachtsichtbrillen statt 522. Das schon ne Leistung. Aber kein Grund für unsere Politiker was zu ändern. Die Milliarden werden schließlich für Diäten, Banken und den Bevölkerungsaustausch benötigt.

Weiter gehts hier: Die Welt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s