Ein Hauptkommissar redet über 22 Jahre Polizeidienst

Definitiv lesenswert: http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/das-schicksalsthema-fluechtlinge-und-das-spiel-der-polizei/

Kommt mal ein Polizeibeamter zu Tode, dann sind sie wieder sofort schnell öffentlichkeitswirksam zur Stelle, unsere Politheuchler. Mitleidig begleiten sie gern Trauerzüge und legen einen Kranz nieder.

Meiner Frau sagte ich damals, sollte ich im Dienst einmal ums Leben kommen, dann will ich keinen von diesen Heuchlern am Grab. Zum Glück ist es nie soweit gekommen.

Oder:

Oft werden Polizeibeamte gefragt, wie sie mit den Belastungen umgehen. Ich glaube sie belastet mehr, dass sie unfähigen und solchen Politikern, vom Format Stegner, Maas, Roth und Genossen ausgesetzt sind. Das sind die Leute, die an Lobeshymnen auf die Polizei nicht sparen, sie aber total im Stich und keine sinnvollen Taten folgen lassen. Empörungspolitiker, die nicht selten für ihre eigene Empörung verantwortlich sind.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s