Die SPD ein Kinderpornoring?!

Sciencefiles.org hat’s drauf:

Die Heute-Nachrichten melden:

“Die Rolle der NPD bei den Taten sei “eindeutig belegbar, dadurch dass Aktivisten der NPD zu den Beschuldigten gehören”, sagte Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD). Der 29-Jährige sei eine “stadt- und kreisbekannte Person” der NPD.”

Es geht um den Brandanschlag auf eine leere Sporthalle in Brandenburg.

Der Brandenburgische Innenminister glaubt nun schließen zu können:
X war am Brandanschlag beteiligt.
X ist Mitglied der NPD
Die NPD ist am Brandanschlag beteiligt.

Damit stimmt auch das:

Die Rolle der SPD bei den Kinderpornoaktivitäten mehrere Abgeordneter ist “eindeutig belegbar, dadurch dass” Abgeordnete der SPD nicht nur zu den Beschuldigten gehören, sondern wegen der entsprechenden Straftaten vor Gericht standen und auch verurteilt wurden.

Sebastian Edathy (oder Jörg Tauss) hat Kinderpornographie auf seinem Bundestags-Computer.
Sebastian Edathy (oder Jörg Tauss) ist zum Tatzeitpunkt Mitglied der SPD.
Die SPD unterstützt Kinderpornographie.

Quelle: h$$p://sciencefiles.org/2016/03/04/die-spd-ein-kinderpornoring/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s