Der Claquer des Justizministers

Heiko Maas ist ungefähr so beliebt wie Fußpilz. Nichteinmal mehr das linke GEZ-Klatschvieh bei Anne Will mag ihm noch applaudieren.

Naja außer einer. Ein einziger Kräfter Dauerklatscher sobald Heiko Maas auch nur geringste Mengen verbalen Unfugs von sich gegeben hat.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet:

Junge, ist das peinlich. Megasuperpeinlich: Dieses laute, kräftige Einzelklatschen, sobald Justizminister Heiko Maas einen Satz zu Ende formuliert hat. Das ist von einer Penetranz, die sogar Anne Will stört. Und so decouvriert sie den Claqueur und begrüßt den Pressesprecher des Ministers einzeln. Der Klatscher verstummt daraufhin und Heiko Maas bekommt von da an – keinen Applaus mehr. Es rührt sich nicht eine Hand.

Der Inhalt der Sendung für mich sowieso Nebensache.
Aber wen es interessiert: FAZ

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s