Die Gemeinde Nürburg hat gewählt

Kleine Anekdote aus Rheinland-Pfalz:

Die Grünen sind in Nürburg von 20,8% auf 0,0% abgestürzt. DWN dazu:

Der Grund war die Verärgerung der Wähler über Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Bündnis 90/Die Grünen). Sie hatte nicht verhindert, dass der Nürburgring zum Desaster wird. Der Ortsbürgermeister Reinhold Schüssler sagte dem Focus: „Was mit uns passiert, ist denen in Mainz doch piepegal. Wenn man uns nicht hilft, wenn man uns auf die Füße trampelt, dann muss man auch mit den Konsequenzen leben.“

Zur Info Nürburg ist nicht sehr groß. 118 von 180 Einwohnern gingen am Sonntag zur Wahl. Trotzdem ein schönes Ergebnis. 🙂

Der Nürburgring war halt für viele Arbeitgeber und die Finanzquelle der Gemeinde. Man warf der Wirtschaftsministerin Eveline Lemke damals vor, den Verkauf nicht verhindert zu haben. Noch 2011 hat sich Lemke mit dem Thema „Nürburgring“ in den Landtag gekämpft. Mittlerweile finden selbst Großveranstaltungen wie „Rock am Ring“ woanders statt.

Quelle: h$$p://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/17/gemeinde-nuerburg-gruene-stuerzen-von-208-prozent-auf-00-prozent/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s