Mosleminvasion: Frauen und Mädchen bevorzugt

Gut die Systempresse nennt es lieber Umsiedlung von Flüchtlingen, aber was es wirklich bedeutet, weiß jeder. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, sind sich der Sultan und die Speicherlecker der EU einig geworden.

Die EU und die Türkei haben sich einem Zeitungsbericht zufolge auf ein Verfahren zur Auswahl der syrischen Flüchtlinge verständigt, die im Rahmen des EU-Türkei-Abkommens umgesiedelt werden sollen.

Ohne auf den Sachverhalt „Illegale“ einzugehen, und daß die Leute, die diesen Volksverrat aushandeln alle ins Gefängnis gehören, soll heute unser Blick nur mal auf die gelebte europäische Gleichberechtigung zielen:

Dem Papier zufolge sollen Mädchen und Frauen in Gefahr, Überlebende von Gewalt und Folter sowie kranke und behinderte Flüchtlinge bei der Umsiedelung bevorzugt werden.

Man möge mir bitte erklären warum Frauen gegenüber Männer in Gefahr und Mädchen gegenüber Jungen in Gefahr bevorzugt werden sollen?

Tut es Männern also weniger weh, wenn man ihnen den Kopf abschneidet?
Brauchen nur Mädchen eine sichere Zukunft und bei Jungen ist das egal?

Sexismus pur, rund um die Uhr und diese gutmenschlichen Dummköpfe merken es nicht einmal. Das sind dieselben Idioten die Nachrichten bringen über Unglücke mit 1000 Toten und „darunter 10 Frauen und 5 Kinder“. Die 985 Männer sind halt wertloser Menschenmüll. Wenn Moslems Frauen anders behandeln ist das Böse. Wenn wir aber Frauen behandeln, indem wir so tun, als wären sie das schwache Geschlecht, das ständig beschützt werden müßte, das bevorzugt gerettet werden müßte, wenn ein Schiff sinkt, das sowieso viel intelligenter, fairer, netter usw. ist. Dann sind wir die Guten?

Wer die einen bevorzugt, benachteiligt die anderen. Wer glaubt ich irre hier, der möge mir bitte mal erklären, warum der Tod eines sechsjährigen Mädchen durch amerikanische Drohnenangriffe schlimmer ist als der Tod eines sechsjährigen Jungen. 

Europäer halten Mädchen für wertvoller und Jungen für Menschenmüll. Moslems (z.b. in Pakistan) oder Inder halten Jungen für wertvoller und Mädchen für Menschenmüll.

Beide Gruppen sind offensichtlich nicht in der Lage ihren eigenen Fehler zu erkennen. 

Quelle: h$$p://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/fluechtlingskrise-eu-und-tuerkei-offenbar-einig-ueber-umsiedlungen-14214975.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s