In Gewahrsam wegen 1,5kg Brot

Wird der massive Polizeieinsatz der anläßlich der Bilderberger-Tagung in Leipzig zur Zeit abgehalten wird von denen auch bezahlt? Schlimm das der Staat diese Verbrecher beschützt. Welche Auswüchse das annimmt, läßt allerdings erstaunen:

Gegen 16.55 Uhr wurde unmittelbar am Absperrzaun vor dem Tagungshotel ein Mann festgestellt, der ein Drei-Pfund-Brot bei sich hatte. Da die Einsatzkräfte das Brot als mögliches Wurfgeschoss einschätzen, forderten sie den 32-jährigen Briten auf, die Straßenseite zu wechseln, um so den Abstand zum Zaun zu vergrößern. Dieser Aufforderung kam er nicht nach, sodass er letztlich in Gewahrsam genommen werden musste. Er muss sich nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Ja Brot. Der Typ hat Brot getragen und war damit eine Bedrohung für die Nationale Sicherheit. Die Polizei dient halt solchen Zirkel wie den Bilderbergern und nicht dem Bürger.

Weiterhin wird gegen einen 65-jährige Redner ermittelt, der bei einer Versammlung am Postplatz bei seinen Ausführungen angeblich den Holocaust leugnete. Wer’s glaubt. 

Außerdem wurde ein Mann festgenommen der spazieren gehend auf der Sophienstraße an einem Bein offen die Tätowierung „ACAB“ trug. Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung.
Schneiden sie dem jetzt, dann das Stück Haut raus? 🙂

Quelle: h$$p://www.sachsen-fernsehen.de/nachrichten/bilderberger-wegen-drei-pfund-brot-in-gewahrsam-1416637

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu In Gewahrsam wegen 1,5kg Brot

  1. Kleiner Figaro schreibt:

    Das ‚System‘ scheint ziemlich nervös zu sein, wenn selbst ein Brot in Verdacht gerät, als ‚gefährliche Waffe‘ zu dienen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s