Verschiedenes

„Alkohol im Ramadan? Wir fackeln euch ab!“

Eine Gruppe junger Leute wird in Istanbul brutal attackiert – weil sie im Ramadan Bier trinkt. Es gibt Videos von dem Vorfall und ein Foto eines blutenden Opfers.

Mann bedroht Autofahrerin mit Pflasterstein

„Ich hatte einfach Todesangst und wusste gar nicht, was ich machen sollte. Ich habe mein Gesicht mit den Armen geschützt und gehofft, dass er mich nicht erschlägt.“

Die anderen Autofahrer waren auch keine große Hilfe. Die Autofahrer im Gegenverkehr fuhren vorbei. Hinter Sabine B. setzte ein wütendes Hupkonzert im Rückstau ein.

Sie hat es fotografiert, denn: „Ich dachte, das glaubt mir doch sonst kein Mensch.“
Reaktion der Polizei zu dem Bild: „Ach, die sehen doch alle gleich aus…“

Islamverband „lässt sich von Ankara steuern“

Die Integrationsbeauftragte Özoguz ist von der Türkisch-Islamischen Union vom Fastenbrechen ausgeladen worden – wegen Sicherheitsbedenken. Doch die Politikerin sieht dahinter den Einfluss der Türkei.

Vergewaltigung: vier junge Syrer verurteilt

Bezüglich der Silvesternacht in Weil am Rhein: Der schwerwiegende Vorwurf damals: Vier junge Syrer im Alter 14 bis 20 Jahren sollen zwei Mädchen (14 und 15 Jahre) in einer Wohnung vergewaltigt haben.

 Alle vier angeklagten Jugendlichen erhielten eine Jugendstrafe auf Bewährung. Einer der Täter wurde zu einem Jahr und zwei Monaten verurteilt und zwei weitere zu einem Jahr und fünf Monaten. Der 20-jährige Angeklagte erhielt indes eine Strafe von einem Jahr und neun Monaten. Auch er auf Bewährung.

Vergewaltigung wird mittlerweile wohl generell nur noch Bewährung geahndet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s