Illegale: Ossis sind bloß neidisch

Warum mögen Ostdeutsche keine Flüchtlinge? Sie sind nur neidisch, weil Bundeskanzler Merkel sie viel lieber hat.
Der Artikel selber ist hinter einer Bezahlwand versteckt. Ist wohl auch besser so. Allein im noch lesbaren Teil steht z.B.

Jedes Mal wenn eine grölende Menschenmasse in Sachsen vor einem Asylbewerberheim aufmarschiert oder die Kanzlerin bei Auftritten mit Hasstiraden überzogen wird, frage ich mich, ob dieses Verhalten typisch für den Osten ist. Auf den ersten Blick scheint mir: nein. Die Mehrheit der Ostdeutschen beherrscht selbstverständlich die Regeln des Anstands und der Demokratie. Dennoch ist an diesem Ausrasten etwas „typisch Ostdeutsches“ auszumachen.

Mit derartiger offenen Hetze gegen Menschen wegen ihrer Herkunft. Wird der Hatespeecher von heute halt Schmierfink beim Spiegel.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s