BRD: Ausverkauf der Autobahnen

Die Volksverräter sind wieder dabei deutsches Volkseigentum zu verscherbeln.

Nachdem man Teile des deutschen Waldes für teilweise 1 Euro an Drecksläden wie Greenpeace verschenkt hat.
Nachdem deutsche Firmen von China und Konsorten massiv aufgekauft werden, ohne das der deutsche Staat sich schützend vor seine eigene Wirtschaft stellt.
Nachdem man …. (endlos weiterführbar)
Da will der Drecksstaat nun die deutschen Autobahnen an Privatunternehmen verschleudern.

Völlig egal ob der deutsche Bürger den Asphalt bezahlt hat, oder ihn benötigt. Hat beim Schienennetz ja auch keine Rolle gespielt.

Natürlich wird nach der Privatisierung alles besser.

Weiter geht’s hier: Spiegel.de / Focus.de / Welt.de

Und das alles nur, weil Adolf Hitler sie gebaut hat 😉

Hitler beim ersten Spatenstich am 23. September 1933: Reichsautobahn der Strecke Frankfurt/Main–Darmstadt–Mannheim

Quelle: Wikipedia

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s