„Wir wollen die Gesellschaft spalten!“

Was mit Gauck begann, indem er Deutschland in das „Refugees Welcome“-jubelnde Helldeutschland und das böse DDR-Dunkeldeutschland, nimmt nun weitere Züge an.

Zugegeben hat Höcke ein Talent ohne Not in Fettnäpfchen, bzw. politisch korrekte Tretminen zu treten aber dennoch war seine Rede weder antisemitisch noch volksverhetzend. Das schreibt sogar der Focus. Das aber auch egal. Hauptsache die Fake-News Lügenpresse hat ihren Aufhänger:

Dumm! Dümmer! Hamburger Morgenpost!
Herr Höcke hält das Stöckchen hin und die gleichgeschaltete Linkspresse springt rüber. Anstatt ihn inhaltlich zu kritisieren wird der Vorgang emotional aufgebauscht und Höcke dämonisiert. So kann er sich auch wieder prima als Opfer der Systempresse stilisieren. Mann, Mann, Mann!

Ob jetzt deswegen mehr oder weniger Leute die AfD wählen werden, wird sich zeigen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s