Trumps Muslim-Bann = Falschmeldung

Wir sind BRD-Idioten und wollen Fake-News bekämpfen. So schreit es der Pöbel seit Wochen. Naja dann sollte man vielleicht auch mal aufhören selber „Fake-News“ zu produzieren.

Mehrere Lügenmedien schreiben doch tatsächlich der US-Präsident Trump hätte einen Muslim-Bann ausgesprochen. Überprüfen wir das mal:

Trump hat einen zeitlichen begrenzten Einreisestopp für Bürger aus Ländern erlassen, die momentan so ein bißchen im Arsch sind, woran zumeist die amerikanische Vorgängerregierungen mit ihren Destabilisierungsideen schuld sind.

Die Länder heißen Irak, Iran, Sudan, Syrien, Libyen, Somalia und Jemen. Zufälligerweise genau jene Länder für die die Obama-Regierung den “Visa Waiver Program Improvement and Terrorist Travel Prevention Act of 2015” erlassen hat. (Die Einwanderung aus dem Iran ist übrigens schon seit Präsident Carter verboten, außer man kann seine Feindschaft zu Khomeini ausführlich belegen.)

Ist das also der totale Moslem-Bann? Nein, oder leben denn in Indonesien, Pakistan, Bangladesh oder Großbritannien keine Muslime? 😉

Die Idee dahinter: Das System macht einfach mal 90 Tage Pause um seine Methoden für Sicherheitsüberprüfungen zum Schutz vor Terroristen zu verbessern. Danach werden wieder Flüchtlinge (50T pro Jahr) aufgenommen. Etwas das in Europa auch schon längst hätte gemacht werden müssen.

Personen mit mit Aufenthaltsgenehmigung oder „Green Card“ sind übrigens davon ausgenommen. Woher nun die moralische Überlegenheit der empörten Demokraten kommt ist indes rätselhaft, hat doch die Obama-Regierung auch fast keine Syrer ins Land gelassen:

  • 2011 – 29
  • 2012 – 31
  • 2013 – 36
  • 2014 – 105
  • 2015 – 1682
  • 2016 – unbekannt (ev. 10.000)
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s