„Dieses Urteil ist das allerunterste Maß“

Richterin Verena Köstner bewertet ihr eigenes Urteil mit „Dieses Urteil ist das allerunterste Maß“. Und auf allerunterstem Niveau bewegt sich auch ihre juristische Leistung in dem Fall

Es gab eine Gefängnisstrafe von zwei Jahren und neun Monaten für einen 37-Jährigen Iraner den es als Merkels Gast nach Deutschland verschlug. So was hat er nun getan:

Rosenheim/Kolbermoor – Wegen eines sexuellen Übergriffs auf einen Jungen (12) und Kinderpornos der übelsten Sorte stand ein Asylbewerber aus dem Iran jetzt vor dem Jugendschöffengericht.

Die Taten sollen passiert sein, als der Mann bei einer befreundeten iranischen Familie zu Gast war und dort im Zimmer der beiden Söhne auf dem Boden schlief. Dort soll er sich laut OVB unsittlich zum Buben (12) genähert und dabei immer intimer geworden sein.

Ach das klingt doch nett und harmlos, da kann man schon mal aller unterstes Strafmaß ansetzen. Hat er denn vielleicht gleich alles eingestanden?

Weil der Iraner alles abstritt, musste das Kind vor Gericht aussagen. Sogar als die Kriminaltechnik Spuren seiner DNS auf der Unterhose des Kindes nachwies, verneinte der Iraner den Tatvorwurf.

Achso? Aber das mit der Kinderpornographie ist doch sicher nur ein Mißverständnis, oder?

Im zweiten Anklagepunkt wurde der Mann laut OVB beschuldigt, sechs Kinderpornofilme auf seinem Handy gespeichert zu haben. Laut Staatsanwaltschaft sei der Inhalt der Videos „nur schwer in Worte zu fassen“. Darin seien unter anderem Säuglinge, Kleinkinder und Mädchen bis zu 14 Jahren zu sehen. Laut der Zeitung wurden insgesamt 1.884 Videos mit überwiegend pornografischen Inhalten auf dem Handy des Angeklagten sichergestellt.

Ja definitiv. Also das spricht ja jetzt soviel für die iranische Fachkraft, da muß man ja allerunteres Straßmaß ansetzen. Ja sach mal ***** die Alte?

Wenigstens die Leserkommentare sprechen eine eindeutige Sprache in dieser Sache. Und wieso kommt ein 37-Jähriger eigentlich vor ein Jugendschöffengericht?

Quelle: h$$ps://www.rosenheim24.de/rosenheim/rosenheim-stadt/rosenheim-ort43270/rosenheim-prozess-wegen-sexuellen-missbrauch-kind-durch-asylbewerber-kolbermoor-7498020.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s