Auto von Dresdner Politikprofessor Patzelt angezündet

Epochtimes vermeldet:

Unbekannte haben das Auto des Dresdner Politikprofessors Werner Patzelt angezündet. Bei dem Brand in der Nacht zum Dienstag entstand Totalschaden, wie das für extremistische Straftaten zuständige Operative Abwehrzentrum der sächsischen Polizei (OAZ) am Dienstag in Leipzig mitteilte.

Die Ermittler schließen eine politisch motivierte Tat nicht aus. Patzelt war in der Vergangenheit von Kritikern eine mangelnde Distanz zum Pegida-Bündnis vorgeworfen worden.

Das reicht natürlich schon aus für Brandanschläge. Soweit ist der Linke Gesinnungsterror schon, das man den Besitz von Leuten anzündet, die sich nicht genug distanzieren.

Weiter geht’s hier: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/linken-terror-auto-von-dresdner-politikprofessor-von-unbekannten-angezuendet-a2082167.html


Zu dem Brandanschlag in Hamburg auf Polizeiautos haben sich übrigens ebenso Linksterroristen auch bereits bekannt. Die Lügenpresse nennt sie übrigens mehrheitlich euphemistisch „G20-Gegner“. Klingt ja besser als Mordbrenner oder Linksterrorist.

Weiter gehts hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/hamburg-linksextreme-bekennen-sich-zu-brandanschlag/

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s