Russisch Russischsprachig

Es gab Noch eine interessante Wende in folgendem Fall.

230 Pflegedienste unter Verdacht – Kalaschnikow im Büro, Auftragsmörder auf dem Chefsessel: So arbeitet die eurasische Pflege-Mafia

In Deutschland sind wir ja schließlich sicher, hier gibt es doch keine Mafia…

Hier geht’s lang: http://www.focus.de/finanzen/versicherungen/krankenversicherung/russische-pflegedienste-lka-deckt-kriminelles-betrueger-netzwerk-auf_id_7193047.html

Es wurde landauf landab von der russischen Pflegedienst-Mafia gesprochen. Auch in der Tagesschau. Das stimmt aber gar nicht, wie mich 451 Grad auf Youtube gerade aufklärt. Im Abschlußbericht steht nicht nämlich „überwiegend russischsprachige Dienste“

Wo ist der Unterschied? Russisch spricht man neben Russland auch in Litauen, Weißrussland, Ukraine, Moldawien, Kasachstan, Usbekistan, Turmenistan, Tadschikistan, Kirgistan…

Und so konnte man auch bei RBB nachlesen:

Der größte Teil der betrügerischen Betreiber stamme aus der Ukraine, so die Medien. Andere Herkunftsländer sind Russland oder Kasachstan.

Dann war’s somit nicht der böse Herr Putin, sondern der gute Herr Poroschenko!

PS: Im ZDF sagte der Klaus Kleber dann „Russischgeprägte Pflegedienste“. So kann man es den Russen natürlich trotzdem wieder in die Schuhe schieben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s