Monatsarchiv: März 2018

Was heutzutage alles als Artikel gilt

Focus.de tut alles um Klicks zu generieren. Selbst das Dümmste vom Dummen ist gut genug für die Schmierfinken von Focus Online: Advertisements

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Steinmeier in Ostfriesland

Die haben doch einen Vollschatten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kosovo je Serbja!

Die kriminelle Albanerbesatzerpolizei will Marko Djuric einen serbischen Poliker festnehmen. Das Video lohnt sich, und lief auch bereits im serbischen Fernsehen. Hintergrund: https://deutsch.rt.com/europa/67474-festnahme-serbischen-politikers-in-kosovo-video-zeigt-brutales-vorgehen/

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Osterweiterung: „Fehler von historischem Ausmaß“

Telepolis hat mal wieder einen guten Artikel parat. Inhalt ist die fatale NATO-Osterweiterung. Ich zitiere mal folgende Stelle: Bis zum Jahr 2003, als die Franzosen und sogar die Deutschen überraschend aufmüpfig wurden: Das Erstaunen, ja, Entsetzen war groß, als sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kurznachrichten

Wiens Grüne verbieten Ikea alle Parkplätze Das Einrichtungshaus des Möbelriesen Ikea beim Wiener Westbahnhof nimmt Gestalt an: Das Konzept sieht unter anderem Freiflächen inklusive Café am Dach und begrünte Fassadenelemente vor. Das Unternehmen hat nun erstmals einen Blick auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Netzfundstück: Negerrassismus

Südafrika: Touristen wird geraten, sich als solche erkennbar zu zeigen, damit sie nicht getötet werden. Hier mittels T-Shirt: White tourists to South Africa are recommended to wear these shirts so that they are hopefully not raped and murdered pic.twitter.com/KjiWOWcBOk — … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Australiens Krankenschwestern müssen sich zu ihrem „Privileg als Weiße“ bekennen

Die Junge Freiheit schreibt: Australische Krankenschwestern laufen Sturm gegen eine neue Arbeitsrichtlinie, die sie verpflichtet, sich zu ihrem „Privileg als Weiße“ zu bekennen. Laut dem seit 1. März gültigen Ethikcode des „Nursing and Midwifery Board“ müssen Krankenschwestern und –pfleger sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen