Babys müssen beim Windel wechseln ihr Einverständnis geben

Journalistenwatch berichtet:

In Australien hat die Sexual-Expertin und Autorin Deanne Carson in einem Interview die Welt an ihren neusten Erkenntnissen teilhaben lassen. Eltern sollen sich das „Ok“ ihres Säuglings holen, bevor sie ihm die neue Windel anlegen, damit der sich bei dieser Entscheidung nicht übergangen fühlt.

In dem Interview sie der staunenden Moderatorin mit, sie arbeite mit den Eltern von der Geburt des Kindes an. „Von Geburt an?“ fragte die Moderatorin sie ungläubig.

„Ja, natürlich. Damit von Beginn an eine Kultur des Einverständnisses in ihrem Zuhause herrscht. Es wird gefragt: Darf ich deine Windel wechseln? Natürlich antwortet das Baby nicht – ja Mama, das wäre großartig, aber man kann eine Pause einlegen und auf die Körpersprache achten. Wenn man auf den Augenkontakt wartet, gibt man seinem Kind zu verstehen, dass seine Antwort wichtig ist“, erklärt Carson gegenüber dem Fernsehsender ABC.

Die Autorin und Aktivistin, die damit beschäftigt ist, Vorträge über „Körpersicherheit, Zustimmung, Sexualerziehung“ und andere weltbewegenden Gender-Themen zu halten, ist davon überzeugt, dass es wichtig ist, das das „JA“ vom Baby von Mama und Papa eingeholt werden soll, bevor es an die saubere Windel geht. In dem Interview blieb sie allerdings die Erklärung schuldig, was passieren soll, wenn der Säugling sein Einverständnis zum Windelwechsel „verweigert“.

Quelle: h$$ps://www.journalistenwatch.com/2018/05/14/gender-expertin-babys-muessen-beim-windel-wechseln-ihr-einverstaendnis-geben/

Natürlich knallt das Thema ordentlich aber die „Expertin“ weiß mit Kritik umzugehen: „Trollt mich so viel ihr wollt“ … „Damit leugnet ihr aber die Aussagen aller Überlebenden von sexuellem Missbrauch.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s