Die Open Arms

Natürlich könnte das Schleuserschiff ohne Probleme eine Französischen oder Spanischen Hafen anlaufen. Aber wie die Sea Watch 3 Rackete möchte man das nicht. Man möchte Italien anlaufen um einen medial inszenierten Konflikt zu bekommen um so mehr Spendengelder zu generieren. Die Neger an Bord sind nur Mittel zum Zweck.

Einzig Matteo Salvini kämpft gegen den Wahnsinn. Aber davon kriegt man in Deutschland nicht viel mit. 134 Illegale sind an Bord.

Zuerst durften die Kranken von Bord. Von 13 „Notfällen“ hatte nur einer eine Ohreninfektion. Alle anderen waren Gesund!

Ich empfehle euch, den italienischen Artikel mal durchzulesen. Es haben wohl 2 Ärzte entschieden, von denen einer über 40 Jahre Erfahrung in der Erstversorgung hat, das die Land kommen. Wie können die drauf kommen, das 12 gesunde Menschen ein Notfall sind?

Der Arzt an Land hingegen hatte keine Lust die gefälschten Diagnosen zu bestätigen.

Vietato dire che i migranti stanno bene e sulla Open Arms non c’è nessuna emergenza sanitaria, nemmeno se a certificarlo è un medico.

Es ist verboten zu sagen, daß es den Migranten gut geht. Es gibt keinen Gesundheitsnotstand auf der Open Arms, auch wenn er von einem Arzt bestätigt wurde.

Dann durften 27 Minderjährige von Bord gehen, von denen 8 spontan an Land erwachsen geworden sind. 

Der Bürgermeister von Barcelona sagte, das Salvini grausam ist und Europa ihn zwingen müßte das Schleuserschiff anlegen zu lassen. Seine Antwort:

In 16 Tagen wären Sie sicher bei Ihnen zu Hause in Spanien angekommen. Der NGO-Kampf ist ein politischer Kampf, kein humanitärer, der auf der Haut von Einwanderern ausgetragen wird. Schämt euch. Ich werden nicht aufgeben!

Von 134 Illegalen haben 40 ihr Ziel schon erreicht. Mit dem Rest üben die Schlepper-NGO’s weiter Druck auf die Italienische Regierung aus, um Salvini zu stürzen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s