Medien erklären Jens Lehmann wird zum „wilden Verschwörungstheoretiker“

Jens Lehmann steht nicht zu Merkel und wird deshalb von Sport1 und Focus.de zum Bösewicht erklärt:

Im „CHECK24-Doppelpass“ nahm Ex-Fußballprofi Jens Lehmann Stellung zur Corona-Krise und irritierte dabei tausende Fans vor den Bildschirmen. Vor laufender Kamera warf der 50-Jährige deutschen Politikern und Virologen in Zeiten der Corona-Krise Instransparenz vor.

„Ich glaube, dass wir von Politikern als auch von Virologen nicht so genau Bescheid bekommen, wie es sich denn um das ganze Virus verhält. Auch die Medien spielen natürlich ihren Teil. Dass man mit Zahlen konfrontiert wird, die noch vor vier Wochen – so wie wir sie jetzt haben – optimal gewesen wären, um eine Lockerung zu erzielen.

Und jetzt auf einmal aus irgendwelchen Gründen sind sie doch nicht gut genug. Angela Merkel hat gesagt, wenn sich innerhalb von zehn Tagen keine Verdopplung einstellt, dann sind die Zahlen so gut, dass wir lockern können. Jetzt sind wir bei 20 Tagen.“

Lehmann: “ Es wundert mich, dass sich keiner auflehnt“
Hinsichtlich der Einschränkungen in die Freiheitsrechte wunderte sich Lehmann, dass alle die Lage hinnehmen würden und keiner Protest erhebe. Zudem sprach er sich für eine Lockerung der Maßnahmen aus.

„Das ist ein extremer Eingriff in unsere Freiheitsrechte und es wundert mich, dass sich keiner auflehnt. Auf den Fußball und auf andere Wirtschaftszweige bezogen glaube ich, dass man vielleicht den Fehler macht, zu lange zu sagen: ‚Wir halten es geschlossen‘. Weil dadurch geht extrem viel kaputt – jeder Tag kostet uns Milliarden.“

Ganz böser Junge der Jens. Jetzt darf er bestimmt nicht mehr in den Staatsmedien auftreten, nachdem er so offen gegen Führer Merkel das Wort erhoben hat.

Quelle: h$$ps://www.sport1.de/tv-video/video/check24-doppelpass-jens-lehmann-sorgt-mit-seiner-aussage-fuer-zuendstoff__FF627D11-B18A-4737-8386-D65AD44B99CE

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s