Zensur in Zeiten von Covid 19: Beispiel Amazon

Die Woche hab ich auch folgendes Gelesen. Amazon zensiert stumpf sobald das Schlagwort „Covid-19“ fällt:

Buchautor Taco Palmer* vertreibt seinen 2018 erschienenen dystopischen Roman „Chip-Sklaven 2050“ als E-Book über Amazon. Er aktualisierte dort vor kurzem die Buchbeschreibung, indem er ihr ein Zitat aus meinem Blogbeitrag „Die totalitäre Horrorvision des Weltwirtschaftsforums wird wahr gemacht voranstellte, nämlich:

Einen sehr guten Vorgeschmack auf das, was uns nach den Vorstellungen der Konzerne und Regierungen blüht, erleben wir derzeit in der Reaktion auf Covid-19 in Südkorea und vor allem im chinesischen Wuhan und dem was bei uns in derselben Richtung angedacht und teilweise getan wird. Totale algorithmische Bevölkerungskontrolle. (…)“

Umgehend bekam er daraufhin eine E-Mail von Amazon (liegt mir vor), in der es – in meiner deutschen Übersetzung – heißt:

Ihr Buch entspricht nicht unseren Richtlinien. Deshalb bieten wir Ihr Buch nicht zum Kauf an. Wegen der schnell wechselnden Natur der Informationen betreffend das Covid-19-Virus, verweisen wir Kunden für Gesundheitsinformationen über das Virus auf offizielle Quellen. Bitte ziehen Sie in Betracht, Erwähnungen von Covid-19 aus diesem Buch zu streichen.

Ja bitte informiert euch nur bei offiziell-genehmigten Quellen eurer Corona-Diktatur.
Imgrunde wie Facebook. Erst tut man so, als wäre man nur eine Austauschplattform und dann wandelt man sich in eine Zensurmaschine welche die Meinung der Bürger kontrolliert. Aber das bei Amazon ja auch nichts Neues.

Quelle: h$$ps://norberthaering.de/news/zensur-amazon/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s